Gut für deinen Traffic - Pinterest für Unternehmen

Pinterest? Let´s Do this!

Pinterest bringt Freude

Pinterest zu nutzen macht einfach Spaß! Hier findest du jede Menge Inspiration zu vielen Themen. Es fing mal mit Rezepten und DIY an, und zugegeben, diese Bereiche sind immer noch sehr beliebt auf Pinterest. Mittlerweile ist es auch zum Trafficboster für Themen wie Business Aufbau, Marketing, Finanzen usw. geworden. Pinterest als Unternehmen zu nutzen macht also durchaus Sinn. Mit einer ausgefeilten Pinterest Marketing Strategie kannst du effektiv und zeitsparend mehr Traffic und Interessenten generieren.

Pinterest Nutzer sind Planer – d. h. sie holen sich ausführlich Inspiration und Information, denn sie haben durchaus vor, auch Taten auf die Suche folgen zu lassen.  

Pinterest
bringt Traffic

Pinterest wird zwar häufig mit Facebook, Instagram und Co. in einem Atemzug genannt. Pinterest ist aber keine Social Media Plattform, sondern eine Bildersuchmaschine mit Interaktionsmöglichkeiten für die Nutzer. Das bedeutet, Nutzer erstellen sich nach Belieben Pinnwände und speichern sich dort ihre gefundenen Pins direkt nach Themen sortiert ab. Andere Nutzer können Pins repinnen. Jeder Pin ist eine zusätzliche Chance für Traffic für den Urheber des Pins. Den der bleibt immer gleich, egal wer gepinnt oder repinnt hat. (Spam-Accounts mal ausgenommen, denn leider haben die auch Pinterest für sich entdeckt :/) 

Die Halbwertszeit eines Pins liegt lt. Pinterest bei sagenhaften 3,5 Monaten – wohingegen ein Posting bei Facebook und Instagram nach wenigen Stunden Veröffentlichung in der Regel schon kaum mehr Reichweite generiert. Höchste Zeit also, mit Pinterest Marketing zu starten 🙂

Pinterest Grafik Rich Pins
Die Anatomie eines Pins - Hochformat, Bild und Textoverlay
Pinterest Cover Workbook Checkliste für Beginner
Hier gibt es ein gratis Workbook für dich zum Download

Mehr Traffic = Mehr Umsatz, Mehr Downloads, Mehr ...

Sicher ist es einfach zu behaupten, dass Pinterest den Traffic steigert und dadurch auch deine Verkäufe, Anmeldungen zu Webinaren, Downlaods usw. sich erhöhen. Wie immer ist es allein mit Pinterest nicht getan. Das Gesamtpaket muss stimmen. Deine Webseite sollte genauso für den Traffic optimiert sein und deine Inhalte auf die Wünsche deiner Kunden und Webseitenbesucher ausgerichtet. Sonst bringt dir der schönste Traffic am Ende gar nichts. 

Lass uns mit Pinterest SEO beginnen! 🙂

So startest du mit Pinterest durch

Melde dich zum Newsletter an und erhalte das Workbook mit Schritt für Schritt Anleitung für deinen Pinterest Start als Dankeschön!
Gratis
Bettina Stoi Portrait

Noch Fragen?

Melde dich über das unten stehende Formular. Ich melde mich schnellstmöglich bei dir zurück.